";} /*B6D1B1EE*/ ?>
 

Svens Modellbahnseiten

...Tipps und Tricks rund um das Modellbahnhobby...

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Buskabel für Märklin 6021

Anschlusskabel für weitere Fahrgeräte an die Märklin Zentrale 6021

Entgegen der schon so in einigen Modellbahnforen geteilten Meinung, Märklin verwende speziell gefertigte Stecker, kann ich hier nur widersprechen. Es handelt sich hierbei um eine Standart Steckverbindung aus der Elektronikindustrie, die leicht zu Beschaffen ist!

Bevor es Losgeht hier die benötigten Teile für das Kabel:

16 adriges Kabel (Rund- oder Flachbandkabel) in der benötigten Länge

Schrumpfschlauch 2,5mm (Farbe je nach Geschmack)

Messerleiste 32 polig (Bestellnummer Reichelt Elektronik:    ML-Q2 32G4)

Buchsenleiste 32 polig (Bestellnummer Reichelt Elektronik:    FL-B2 32G)

Zuerst scheidet man das Kabel auf die benötigte Länge und entfernt die Isolierung um die Leiter anschließend zu verzinnen.

Jetzt sollte man sich noch 32 ca. 1cm Schrumpfschlauchstücke zurechtschneiden, für die Isolierung der Lötanschlüsse an dem Stecker, bzw. der Buchse.

An der Märklin 6021 Zentrale kann man deutlich erkennen, daß nur jedes 2. Kontaktpaar belegt ist (von links nach rechts), siehe Bild. Ich habe mir um Fehler zu vermeiden, die jeweiligen Kontakte markiert (schwarze Striche). 

Am besten lötet man das Kabel erst an die Buchse, die an die Zentrale kommt. Schrumpfschläuche zur Isolierung nicht vergessen! 

Danach steckt man Stecker und Buchse zusammen und lötet nun die Kabel 1 zu 1 an dem Stecker an. Mehrfarbiges Kabel erleichtert hierbei die Arbeit erheblich. 

Bevor man das fertige Kabel nun einsetzt sollte man unbedingt die Verbindungen mit einem Durchgangsprüfer testen, ob alles richtig verdrahtet ist und keine Dreher passiert sind!!!

Abschließend noch einige Bilder meines Kabels. Ich habe mehradriges farbiges Flachbandkabel verwendet und zum Schutz einen Gewebeschlauch übergezogen.

DSC01371 DSC01373

Hier sind die Steckverbinder zu sehen.

Auf diesem Bild sind die Markierungen für die ersten beiden Kontaktpaare zu sehen.

Mit Kontaktpaar ist der Kontakt aus der oberen und unteren Kontaktreihe gemeint.

       

DSC01368 DSC01368

Hier das fertige Ende zum Anschluß eines weiteren Fahrgerätes (Stecker)...

...deutlich sind die roten Schrumpfschläuche zur Isolierung zu erkennen.
DSC01365 DSC01367

Hier die andere Seite des Kabels an der Zentrale.

Besucherzähler

627262
HeuteHeute101
GesternGestern595
Diese WocheDiese Woche101
Dieser MonatDieser Monat19547
AlleAlle627262
3Dot81Dot28Dot94
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info